Stacks Image 6468

GRATULATION zu bestandenen Prüfung 5. Kyu/Gelbgurt am 23.07.2019

Vier Urkunden und vier neue Gelbgurte! Darauf können sie mit Recht stolz sein. Unter extrem-sommerlichen Temperaturen haben vier »frische« Shogunler eine lupenreine Prüfung zum Gelbgurt bei den Erwachsenen absolviert. Sowohl die Damen als auch die Herren haben sich intensiv auf die Prüfung vorbereitet. Nebenbei, für jeden Prüfling – egal ob Gelb-/oder Schwarzgurt – sind Anspannung und Herausforderung immer wieder gleich. Für einen Weißgurt ist die Hürde auf Gelb genauso groß, wie für einen Braungurt, der die Schwarzprüfung absolviert. Unter den aufmerksamen Augen und Einweisungen von Robert Herzog hat das kontinuierliches Dienstag-Training die Vier im Lauf eines Jahres weit über den Einsteigerstatus gebracht. Die Prüflinge mussten Gelerntes aus den Bereichen Bewegung, Koordination, Reaktion, Falltechniken, Schlagtechniken und Grifftechniken entsprechend der Prüfungsordnung für Jiu-Jitsu zeigen. Dabei haben alle den gleichen Leistungsstandard offenbart wie Ingo Kammerer mit Übergabe des heiß ersehnten ersten farbigen Gurtes bezeugte. »Jetzt sind alle wichtigen Basics gesetzt. Die Grundlagen für ein Weiterkommen und Spaß an unserem Sport!« Wir freuen uns über die tollen Leistungen und begrüßen die »Neuen« jetzt auch im Freitagstraining für Fortgeschrittene! (Für weitere tolle Fotos der Prüfung einfach direkt bei Raimund über die Whats-App-Gruppe nachfragen…)



GRATULATION zu bestandenen Prüfung 5. Kyu/Gelbgurt am 23.07.2019

Vier Urkunden und vier neue Gelbgurte! Darauf können sie mit Recht stolz sein. Unter extrem-sommerlichen Temperaturen haben vier »frische« Shogunler eine lupenreine Prüfung zum Gelbgurt bei den Erwachsenen absolviert. Sowohl die Damen als auch die Herren haben sich intensiv auf die Prüfung vorbereitet. Nebenbei, für jeden Prüfling – egal ob Gelb-/oder Schwarzgurt – sind Anspannung und Herausforderung immer wieder gleich. Für einen Weißgurt ist die Hürde auf Gelb genauso groß, wie für einen Braungurt, der die Schwarzprüfung absolviert. Unter den aufmerksamen Augen und Einweisungen von Robert Herzog hat das kontinuierliches Dienstag-Training die Vier im Lauf eines Jahres weit über den Einsteigerstatus gebracht. Die Prüflinge mussten Gelerntes aus den Bereichen Bewegung, Koordination, Reaktion, Falltechniken, Schlagtechniken und Grifftechniken entsprechend der Prüfungsordnung für Jiu-Jitsu zeigen. Dabei haben alle den gleichen Leistungsstandard offenbart wie Ingo Kammerer mit Übergabe des heiß ersehnten ersten farbigen Gurtes bezeugte. »Jetzt sind alle wichtigen Basics gesetzt. Die Grundlagen für ein Weiterkommen und Spaß an unserem Sport!« Wir freuen uns über die tollen Leistungen und begrüßen die »Neuen« jetzt auch im Freitagstraining für Fortgeschrittene! (Für weitere tolle Fotos der Prüfung einfach direkt bei Raimund über die Whats-App-Gruppe nachfragen…)



Stacks Image 6178
Stacks Image 6181
Stacks Image 6184
Stacks Image 6187
Stacks Image 6190
Stacks Image 6193
Stacks Image 6196
Stacks Image 6199
KONTAKT:
Sportclub Shogun Erbach e.V.
Karl-Anton Lackner
Amselweg 4
89143 Blaubeuren-Pappelau

Telefon: +49 07344.3487
E-Mail: info(at)shogun-erbach.de
web: www.shogun-erbach.de

»Unsere Nachwuchsarbeit liegt uns besonders am Herzen.«
Karl Lackner, 1. Vorstand des Sportclub Shogun Erbach e.V.
© 2018 Sportclub Shogun Erbach e.V. I Impressum I Datenschutz I Sitemap