DIE HISTORIE UNSERES VEREINS IM ÜBERBLICK


1991
Grundsteinlegung durch Jürgen Gruhler.
Mit 6 Gleichgesinnten gründete er 1991 den damaligen Nunchaku-Verein.

1992
Zur Erweiterung der Angebotspalette wurde die Selbstverteidigungssportart ESDO ins Programm aufgenommen. Bereits nach mehreren Wochen nahmen über 20 Jugendliche am Training teil.

1994
Neuorientierung, welche sich in letzlich in einem neuen Angebot von traditionellen, historisch gewachsenen Kampf- und Selbstverteidigungssportarten, wie Aikido, Ju-Jitsu, Ju-Jutsu und Taekwondo niederschlägt. Um den „Neustart” zu dokumentieren, wurde im Rahmen einer Mitgliederversammlung der Vereinsname in „Sportclub Shogun Erbach e.V.” geändert. Diese Veränderung zeigte bald Wirkung – bereits im November 1994 wurden wir vom Sportverein Ulm-Eggingen zu einer Vorführung eingeladen, welche großen Anklang fand.

1995
In Zusammenarbeit mit der Judo-Abteilung des TSV Erbach führten wir den 1. Erbacher verbandsoffenen Ju-Jitsu-Lehrgang durch. Neben den schon bestehenden Abteilungen Bo-Jitsu, Ju-Jitsu/Ju-Jutsu und Taekwondo werden zusätzlich die Abteilung Bewegung, Fitness und Gesundheitsbildung gegründet. Um unseren Mitglieder die bestmögliche Betreuung und Absicherung zukommen zu lassen, erfolgte der Eintritt in alle zuständigen, offiziellen Verbände.

1996
Aufgrund des großen Interesses und des gemeinsamen Lehrgangerfolgs wurde 1996 bereits der zweite Ju-Jitsu- Lehrgang durchgeführt. Der Verein feiert sein 5-jähriges Jubiläum.

1999
In einem funktionierenden Verein soll auch die Geselligkeit nicht zu kurz kommen. Es wird vereinbart, dass sich die Mitglieder einmal im Jahr für ein gemeinsames Wochenende treffen. Man begegnet sich damit auch außerhalb des Dojo, lernt sich besser kennen und respektieren. Diese Tradition ist bis heute aufrecht erhalten worden. Das freut uns sehr!

2003
Teilnahme am Fußballturnier der Erbacher Vereine.
Eine Delgation vertritt den SC Shogun Erbach e.V. im spanischen Jalon.

2004
Besuch des Jubiläumlehrgangs in Unterkirchberg.

2005
5. Vereinslehrgang des SC Shogun Erbach e.V. Der Verein und seine Mitgleider dürfen auf dem Erbacher Stadtfest ihr Können zeigen. Ab 2005 sind wir im Web als SC Shogun Erbach e.V. offiziell zu finden – unter der auch heute noch gültigen Domain: www.shogun-erbach.de

2008
Neuer Führungsstab mit Kuno Kremer, Karl Lackner und Ingo Kammerer. Ingo Kammerer übernimmt von Hans-Jürgen Kirstein die organsiatorische Leitung im Sportclub Shogun Erbach e.V.

2013
Neugestaltung des bisherigen Webauftritts.

2014
10. Verbandsoffener Landeslehrgang des Sportclub Shogun Erbach e.V.

2016
25-jähriges Jubiläum

2018
Aktualisierung und Überarbeitung des Webauftritts.

2021
30-jähriges Jubiläum

Training

Erwachsene und Jugendliche
Dienstag:
19:15 - 20:45 Uhr
Freitag:
20:00 - 21:30 Uhr

Hanbo Jutsu
Dienstag:
18:30 - 19:15 Uhr


Kinder (Kurs: NICHT MIT MIR!)
Donnerstag:
16:00 - 17:30 Uhr